Allerlei Decken

in allerlei Farben und allerlei Größen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

in allerlei Farben und allerlei Größen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. mehr erfahren »
Fenster schließen
Allerlei Decken

in allerlei Farben und allerlei Größen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Decke JANA Tagesdecke 150x150 cm Krabbeldecke Lila Brombeer Pupur Überwurf
Decke JANA Tagesdecke 150x150 cm Krabbeldecke...
Verfügbar
56,90 € * 39,90 € *
Tagesdecke BEA 180x260 cm Rosen Patchwork Plaid...
Verfügbar
109,90 € * 89,90 € *
Tagesdecke FLUGZEUG 140x220 cm weiß blau rot türkis Kinder Krabbeldecke
Tagesdecke FLUGZEUG 140x220 cm weiß blau rot...
Verfügbar
42,70 € * 29,90 € *
1 von 3
Zuletzt angesehen

Decken und Kissenbezüge im Landhausstil

Decken sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Gerade im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder dem Wintergarten gelten Decken nicht nur als ein ansprechendes Accessoire, sondern kommen auch gerade an kalten Wintertagen wie gerufen. Die verschiedenen Stilrichtungen bieten Ihnen die Möglichkeit, vollkommen unterschiedliche Designs zu wählen und Ihrem Landhaus das gewisse Etwas zu verleihen.

Vor allem die Optik spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle, denn nicht alle Decken passen zu Ihrem ganz persönlichen Landhausstil. Aus diesem Grund macht es immer Sinn, sich mit den verschiedenen Variationen an Decken auseinandersetzen. Auch Ihre Kissen sollten letzten Endes zum Stil Ihrer Decken passen. Das Gesamtbild wirkt damit stimmig und Sie halten sich sicherlich noch lieber in Ihrem gemütlichen Landhaus auf.

Um Ihren individuellen Stil zu unterstreichen, können unterschiedliche Decken zum Einsatz kommen. Unabhängig davon, ob es sich um schöne Tagesdecken oder gar Krabbeldecken handelt – jede Art hat ihre Berechtigung. Auch eine Sofadecke ist als Ergänzung besonders beliebt. Besonders dann, wenn Besucher anwesend sind und die Temperaturen gegen Abend etwas sinken, freut sich jeder über eine angenehme Kuscheldecke.

Überlegen Sie also, welche Decken am besten in Ihre eigenen vier Wände passen und entscheiden Sie dann auf der Basis eines breitgefächerten Sortiments. Natürlich kommt die richtige Wahl auch immer auf den Raum an. Mit Hinblick auf die jeweilige Farbe stehen Ihnen ebenfalls mehrere Varianten zur Verfügung. Immerhin unterscheidet sich die Einrichtung Ihres Wohnzimmers sicherlich vom Design im Schlafzimmer.

Wichtig: Ihre Decke sollte zum Landhausstil passen

Plaid, aus Plüsch oder Flausch? Decken für Ihr Landhaus können in vielen Varianten daherkommen. Daher ist es sinnvoll, sich im Vorfeld zu überlegen, welches Material und Aussehen Sie bevorzugen.  Die Gestaltung Ihrer übrigen Accessoires und Einrichtungsgegenstände könnte Ihnen natürlich bei der Wahl helfen. Dies gilt besonders mit Hinblick auf die Farbe. Sollten Sie beispielsweise einen eher schwarz-weißen Stil verfolgen, könnte eine Decke in blau oder hellblau einen Stilbruch bedeuten.

Wer Lust auf einen modernen und dennoch schlichten Stil hat, kann sich beispielsweise sowohl für schwarz als auch weiß entscheiden. Genau diese Töne passen natürlich zu vielen Stilrichtungen und lassen sich nicht nur dann zum Einsatz bringen, wenn sie schon allgemein in Ihrer Einrichtung vorherrschen. Generell gilt jedoch, dass die Auswahl stets mit Bedacht erfolgen sollte und eben nicht willkürlich. Auch besonders Decken tragen zu einem Großteil zur Raumatmosphäre bei.

Als Sofaüberwurf sind solche Decken beispielsweise zu jeder Tagzeit zu sehen. Gerade daran zeigt sich, dass Sie die verschiedenen Stile nicht miteinander vermischen sollten. Die Farben bestimmen letztendlich die Wirkung, jedoch ist auch die Art einer Decke ein entscheidender Faktor. Eine Wickeldecke oder Fransendecke wirkt beispielsweise spezieller als eine gewöhnliche Tagesdecke.

Vintage und individuell

Besonders beliebt sind Decken, die dem Vintage Stil entsprechen. Hier steht ein charmanter Used-Look im Fokus, der auf unterschiedlichen Ebenen punkten kann. Sollte Ihr Landhausstil ohnehin in Richtung „Vintage“ tendieren, passen die charakteristischen Decken besonders gut zum bestehenden Ambiente. Interessieren Sie sich also für Krabbeldecken oder eine Strickdecke, ist genau diese Kategorie für Sie die richtige Wahl. Der „gebrauchte“ Look ist etwas Besonderes und mittlerweile weit verbreitet.

Des Weiteren ist es auch sinnvoll, sich mit den unterschiedlichen Größen der Decken vertraut zu machen. Möglicherweise haben Sie ein tolles Design gefunden, doch entspricht die Größe ebenfalls Ihren Bedürfnissen? Eine Decke in 140 x 220 könnte möglicherweise zu groß für Ihr hauseigenes Sofa ausfallen. Nutzen Sie daher die Möglichkeiten, die Ihnen ein breitgefächertes Sortiment bietet und überlegen Sie sich am besten bereits im Vorfeld, wie groß Ihre Decke sein soll.

Übrigens sind Modelle aus dem Bereich „Shabby Chic“ ebenfalls gerne gesehen. Hierbei handelt es sich um einen sehr individuellen Stil. Die Accessoires und die Einrichtung erscheinen zunächst zwar ordentlich, aber willkürlich zusammengestellt. Doch mit der Zeit lässt sich ein besonders moderner Stil hinter diesem Phänomen entdecken. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, sich selbst auszuprobieren und Ihren Vorlieben bei der Einrichtung freien Lauf zu lassen.

Auch eine Alternative: Sie entscheiden sich für eine Plaiddecke, welche fransig gestaltet wurde und sich perfekt in Ihre Wohnlandschaft einfügen könnte.

Aus Handarbeit entsteht hohe Qualität

Auch eine Wendedecke sieht ansprechend aus und lässt sich in verschiedenen Zimmern zum Einsatz bringen. Solch eine Handarbeit birgt eine hohe Qualität, die nicht nur zu sehen ist, sondern sich auch fühlen lässt. Hier steht nicht nur die Liebe zum Detail, sondern auch das besondere Design im Fokus. Diese Decken wurden aus Baumwolle hergestellt und vermitteln einen besonders hochwertigen Eindruck.

Das Resultat: der Stoff schmiegt sich angenehm an den Körper und an kalten Tagen ist es letzten Endes die Decke, welche für eine gemütliche und warme Atmosphäre sorgt. Des Weiteren könnte es immer sein, dass sich Besuch ankündigt und Sie entsprechend weitere Decken benötigen. Halten Sie also immer einige Decken in der Hinterhand und verschaffen Sie sich die Möglichkeit, Ihre Accessoires gelegentlich austauschen zu können.

Auf diese Weise sorgen Sie „ganz nebenbei“ für eine kleine Änderung Ihres Einrichtungsstils, obwohl lediglich „Kleinigkeiten“ verändert wurden. Manchmal sind es jedoch die kleinen Dinge, die eine große Wirkung entfachen. Dies gilt besonders für Tagesdecken und andere Variationen.

Nutzen Sie daher die Möglichkeit und probieren Sie unterschiedliche Decken für Ihren Landhausstil aus und Ihren individuellen Stil zu unterstreichen!